Kennst du das auch?

Nach wunderschönen Ferien kommt man noch völlig ferientrunken Zuhause an und wird spätestens 10 Minuten später ruckartig in den Alltag zurück katapultiert. Neben all der Wäsche, die einen schon fast erdrückt, quillt die Mailbox über, die Post stapelt sich auf dem Küchentisch und ein Blick in die Agenda zeigt in den nächsten Tagen bereits  zig Termine. Man hat das Gefühl, alles sei überfüllt und es erdrückt einen schon fast, nur …  im Kühlschrank herrscht gähnende Leere…

Mit einem Schlag sind all die schönen Erinnerungen weit weg und die vor den Ferien doch so ersehnte Erholung und Ruhe scheint sich gerade aufgelöst zu haben.

Die Kinder haben noch Ferien und rufen nach Aktivitäten, im Geschäft möchte man gerne wieder loslegen und irgendwie herrscht bereits wieder das totale Chaos…. der Alltag lässt grüssen, nur dass er sich im Moment gerade sehr schwer bändigen lässt.

Hier heisst es zuerst einmal

  • tief durchatmen,
  • alles was erledigt werden muss auf die Todo-Liste, die vermutlich im Moment zu platzen droht,
  • Prioritäten setzen und
  • schön eines nach dem anderen erledigen und abbauen.

Am Besten versucht man all die Sachen die anstehen,

  • ruhig und mit Achtsamkeit anzugehen (ist nicht ganz einfach…),
  • keine Hektik aufkommen zu lassen und
  • falls es die Aufgabe erlaubt, wie z.B. beim Kleider zusammen legen, nochmals ein paar schönen Ferienerlebnissen nachzuhängen.

Und ganz wichtig: Gönne dir trotz viel Arbeit zwischendurch ein paar ruhige Minuten. So gelingt der Start zurück in den Alltag etwas besser und deine Seele ruft nicht bereits nach zwei Tagen wieder nach….. FERIEN.

Ein paar Sachen kannst du auch bereits vor den Ferien in die Wege leiten, um die Zeit danach etwas ruhiger angehen zu können:

  • möglichst viele Pendenzen vor den Ferien erledigen,
  • Kunden- und Familientermine erst in der zweiten Woche nach der Rückkehr einplanen und
  • Mailresponder bis ein, zwei Tage nach den Ferien aktiviert lassen.

Wie gehst du mit den ersten Tagen nach deinen Ferien um? Unten im Kommentarplatz hat es Platz für deine Tipps.

Ich grüsse euch alle herzlich und versuche mir das oben Geschriebe zu Herzen zu nehmen…. nächste Woche gibt es wieder mehr von mir.

Bildquelle: @ magdal3na / fotolia.com

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

Bis 31.12. profitieren

1:1 VIP-Mentoring KLARHEIT und FOKUS für mehr Leichtigkeit und Erfolg im Geschäft