Immer wieder fällt es mir auf…. Einerseits bei kleinen Unternehmungen die sich gerade vom Hobby zum Business mausern. Oft aber auch bei Unternehmungen, die schon länger auf dem Markt sind.

Und immer wieder bin ich erstaunt. Es wird Geld investiert für Visitenkarten, Flyer, eine Webseite, aber … nichts passt zusammen.

Wieso passiert das immer wieder?

Oft macht man sich monate-, ja manchmal jahrelang Gedanken über ein eigenes Business. Wir klären tausend Sachen ab und irgendwann, am Tag x will man einfach starten und zwar „jetzt und bitte sofort“.

Durch die heutigen Möglichkeiten mal schnell hier ein paar Visitenkarten zu drucken, dort 500 Flyer bestellen zu können, und je nachdem sogar auch noch einen Webauftritt selber zu machen, passiert dann genau das. Wir bestellen hier die 200 Visitenkarten, das geht oft ganz praktisch mit einem Fertigdesign. Ein paar Monate später ist der Flyer dran, auch hier findet man ein cooles Design das gefällt und bei der Website ist es wieder dasselbe. Für die erste Rechnung, die man im Word gestaltet, gibt’s dann die Schriftart nicht wie auf der Visitenkarte und mittlerweile finden wir die Farbe auch nicht mehr so toll….

Nicht erstaunlich, aber sehr, sehr schade, dass die verschiedenen Kommunikationsmittel, am Schluss nicht zusammen passen…

Corporate Design –
auch für dein noch kleines Business

Ein sauberer, einheitlicher Auftritt ist wichtig für dein Business und für mich klar ein Muss.

In der Fachsprache sprechen wir hier von Corporate Design. Oft wird auch die Abkürzung „CD“ verwendet. Bevor ich dir diesen Begriff erkläre, hier schon mal die wichtigsten Punkte, wieso ein einheitlicher Firmenauftritt so wichtig ist:

  • Du kannst dein Unternehmen und deine Philosophie nach aussen tragen. Du und dein Business sind einzigartig, zeige das und lass die Leute mit deinem Aufritt spüren, wie der Puls bei dir schlägt.
  • Du schaffst einen Wiedererkennungswert, was in der heutigen Zeit mit dem überfüllten Markt extrem wichtig ist. Die Leute erkennen deine Marke, dein Business immer wieder, wenn sie etwas von dir sehen.
  • Du schaffst so Vertrauen bei potentiellen Kunden und Vertragspartner.
  • Du arbeitest professionell, also soll das auch nach aussen gezeigt werden – ein einheitlicher, stimmiger Auftritt wirkt ganz einfach professioneller.
  • Mit einem guten, stimmigen Auftritt kannst du gezielter deine Idealkunden ansprechen und sie finden dich einfacher, das schlussendlich führt zu mehr Kunden und Aufträgen.

Was ist und beinhaltet Corporate Design genau?

Gemäss Wikipedia ist Corporate Design „einen Teilbereich der Unternehmens-Identität (Corporate Identity) und beinhaltet das gesamte, einheitliche Erscheinungsbild eines Unternehmens oder einer Organisation. Dazu gehören vorrangig die Gestaltung der Kommunikationsmittel (Wortzeichen = Firmenschriftzug | Bildzeichen = Firmensignet | Wort-Bild-Zeichen = kombiniertes Firmensignet), aber auch die Gestaltung der Geschäftspapiere, Werbemittel, Verpackungen, Internetauftritte und die Produktgestaltung.“

Was heisst das für dich?

Wenn du ganz klein startest, brauchst du je nach Angebot noch nicht so viele verschiedene Kommunikationsmittel. Wichtig ist aber, dass alles und

damit meine ich wirklich alles (Briefpapier, Visitenkarten, Flyer, Webauftritt, Auftritt Social Media etc.)

immer im gleichen Stil „daher kommt“.

Vermutlich höre ich dich jetzt gerade seufzen und stöhnen, weil das ja alles Geld, viel Geld kostet. Ich gebe dir insofern Recht, dass es Geld kostet, wenn man das wirklich von einer professionellen Grafikerin oder einem Grafiker erstellen lassen will. Und ganz klar:

Für mich ist ein professioneller Auftritt das „Tüpfelchen auf dem i“.

Es gibt aber auch ein „i“ ohne Tüpfelchen und gerade wenn wir mit einem Business starten, neben Familie oder neben unserem Beruf, haben wir schlicht und einfach oftmals nicht das Geld dazu.

Es gibt auch gute preisgünstigere Möglichkeiten. Es muss ja auch nicht immer der Rolls Royce sein.

Was kannst du tun?

Um dich schon mal auf deinen einheitlichen Auftritt zu sensibilisieren und vorzubereiten, schau dich um.

Du findest überall, in Printmedien, im Internet, auf Plakaten, auf Werbetafeln, im Fernsehen usw. Auftritte von verschiedensten Firmen. Gerade grössere Unternehmen oder auch mittelgrosse Unternehmen haben oft einen wirklich professionellen Auftritt. Schau dir diese Sachen an, schau dir die Farben, Schriften, das Logo an.

  • Wie wirkt der Auftritt auf dich?
  • Was bietet das entsprechende Unternehmen an?
  • Was weckt der Auftritt bei dir für Emotionen?
  • Passen deine Emotionen zur Firma?

Überlege dir nun:

  • Was sind deine Zielkunden?
  • Welche Emotionen möchtest du mit deinem Business, deinem Angebot wecken?
  • Wie könntest du dein Business authentisch gegen aussen präsentieren, so dass man den Puls deiner Unternehmung spürt?

Sagt dir dieses Thema absolut nichts. Verstehst du nicht, wieso und was daran wichtig ist, empfehle ich dir, das zu delegieren.

Bildquelle: @ kenterville/ fotolia.com

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

Bis 31.12. profitieren

1:1 VIP-Mentoring KLARHEIT und FOKUS für mehr Leichtigkeit und Erfolg im Geschäft