Bist du dir deiner Erfolge bewusst oder nimmst du sie gar nicht wahr? Hast du immer das Gefühl, noch gar nichts Großes geleistet zu haben? Oder erfolgreich bist du erst dann, wenn so richtig die Kasse klingelt? Dann lohnt es sich für dich, dieses Kurzvideo anzuschauen, denn Erfolge lassen sich nicht nur am Umsatz messen, sondern sie sind das Ergebnis deines Tuns – anerkenne dich.

Das Transkript des Videos:

Hallo und herzlich willkommen zu meiner Kurzinspiration für dein zeitgemäßes und effektives Geschäftsmodell!

Bist du dir eigentlich bewusst, dass du all das, was du erreicht hast mit deinem Geschäft, dass das dein Verdienst ist? Sicher wirst du jetzt sagen: „Ach, das war ja noch nichts Großes und ich bin noch zu wenig erfolgreich. Und das läuft ja auch noch nicht gut. Und, ja, dann habe ich meine Mitarbeiter, die haben mich toll unterstützt. Und, ja, ich habe noch eine Mentorin, die mich unterstützt, und, und, und.“ Aber schlussendlich bist du es, deine Initiative, dein Durchhaltevermögen, dein tägliches Tun, das dazu führt, dass deine Mitarbeiter entsprechend arbeiten können, dass sie das Beste aus sich herausholen können. Auch dass dein Mentoring funktioniert, das bist du, die die Sachen dann auch wirklich umsetzt.

Und diese Woche geht es mir darum, dass du das wirklich auch mal würdigst. Wir Frauen sind gut darin, das immer irgendwie herunterzutun und uns zu sagen, dass alles rundum eigentlich „schuld“ daran ist, dass wir Erfolge feiern können. Und oftmals oder in der Regel vergessen wir uns selber, weil wir wie das Gefühl haben, ja, ohne uns ginge das ja auch. Aber würde dein Geschäft dort stehen, wo es heute steht, wenn du nicht wärst – Hand aufs Herz? Ich glaube nicht, weil vermutlich gäbe es das Geschäft gar nicht.

Ich möchte dir für diese Woche mitgeben, dass du täglich mindestens drei Erfolge aufschreibst oder je nachdem auch am Abend einfach für dich feierst. Das kann auch einfach im Kopf sein, das kann mit einem kleinen Tanz sein, das kann was auch immer sein. Das kann ein Glas Wein sein, das du dir gönnst, und dir überlegst: Welche drei Erfolge habe ich heute erreicht? Und vermutlich wirst du jetzt sagen: „Drei Sachen, das fällt mir niemals ein.“ Aber schau auch auf die kleinen Sachen. Ein Erfolg kann auch sein, dass du heute etwas in Angriff genommen hast, das dir schon lange zuwider war, das du aufgeschoben hast. Ein Erfolg kann sein, dass du ein schönes Feedback von einer Kundin bekommen hast. Ein Erfolg kann sein, dass du eine neue Kundin bekommen hast. Ein Erfolg kann auch sein, dass du über deine Komfortzone hinausgegangen bist, vielleicht ein kleines Video aufgenommen hast, einen Post auf Facebook gemacht hast, wenn du darin noch nicht sehr geübt bist. Also, all die kleinen Sachen, die gelten auch. Es geht darum, deine persönlichen Erfolge zu feiern. Und deine Erfolge sind nicht die Erfolge von XY. Es geht wirklich darum, deine Erfolge zu feiern. Und ich bin ganz sicher, du wirst jeden Tag drei Sachen aufschreiben oder zumindest feiern können. Und ich bin sehr gespannt, was daraus wird, wenn du deine Erfolge würdigst, deine Erfolge anerkennst. Und ich wünsche dir eine ganz tolle, inspirierende Woche!

Ich freue mich auf nächsten Montag. Tschüss!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

Bis 31.12. profitieren

1:1 VIP-Mentoring KLARHEIT und FOKUS für mehr Leichtigkeit und Erfolg im Geschäft