Manchmal können abgelegte Gewohnheiten ganz schön hartnäckig sein und die neuen Vorsätze ins Wanken bringen. Blockiere dir Zeiten für dein Business und bleib dran.

Das Transkript des Videos:

Hallo und herzlich willkommen zu meiner Kurzinspiration für dein zeitgemäßes und effektives Geschäftsmodell.

Wie du vielleicht im Hintergrund siehst, bei mir ist es noch dunkel. Es ist Montag zwischen halb acht und acht Uhr. Und wie kommt es jetzt dazu, dass ich ganz ehrlich als nicht Morgenmensch am Morgen früh bereits ein Video drehe? Ich bin leider letzte Woche mal wieder in meine alten Gewohnheiten zurückkatapultiert worden. Es ist ja immer so, wenn man sich neue Gewohnheiten angewöhnt, dass das ein paar Wochen recht gut geht und plötzlich sind sie wie verschwunden. Und genauso ging es mir letzte Woche.

Ich habe mir seit ein paar Wochen immer Zeitblöcke eingetragen, um das Video für Montag zu drehen, respektiv je nachdem drehe ich auch zwei / drei Videos. Und letzte Woche war alles wieder anders. Es war / alles andere war wichtiger, als an meinem Geschäft zu arbeiten. Und das Wochenende war vollgepackt mit Weihnachtsgeschenken einkaufen, mit Besuch, mit Weihnachtsvorbereitungen und jetzt haben wir Montagmorgen und das Video sollte online gehen. Und ich habe mir dann ganz viele Gedanken gemacht – ich weiß nicht, wie mich diese Gedanken auch für anderes wieder blockiert haben – was ich jetzt mache. Schreibe ich einen Blogartikel? Wann drehe ich das Video? Und, und, und.

Und ich bin zum Schluss gekommen, dass ich jetzt ganz extrem aufpassen muss, dass diese Gewohnheit, die ich über die letzten Wochen mir angeeignet habe, nämlich das Arbeiten an meinem Business, das Drehen dieser Videos nicht langsam wieder sich in nichts auflöst, obwohl ich es ja sehr gerne mache. Aber die Gefahr ist so, dass wenn man dann die erste Ausnahme macht, dass ganz rasch die zweite Ausnahme kommt und dann kommt die dritte und langsam geht das Ganze verloren. Und ich kenne mich sehr gut und ich weiß, dass ich da sehr gefährdet bin. Und darum habe ich gestern Abend relativ spät entschieden, es gibt nichts anderes als heute Morgen dieses Video zu produzieren und dann pünktlich online zu stellen. Einerseits gibt es Leute, das weiß ich, die auf diese kurze Inspiration warten und andererseits ist es auch für mich ganz wichtig, dass ich hier dran bleibe und dass ich in Zukunft meine Zeiten, die ich in meinem Agendablock markiert habe für Arbeiten an meinem eigenen Geschäft, dass ich die auch wirklich einhalte, um in Zukunft nicht als Morgenmuffel am Morgen früh Videos drehen zu müssen.

Darum mein Tipp für dich, bei neuen Gewohnheiten sei besonders achtsam, dass es keine Ausnahmen gibt. Und wenn irgendetwas nicht klappt, versuche eine Lösung zu finden, dass es nicht zu einer Ausnahme wird, sondern dass es konstant weiter geht, so dass du nicht plötzlich aus den Rhythmus fällst und die Gefahr droht, dass die neue Gewohnheit quasi im Sand verläuft.

Und nun wünsche ich dir eine wunderschöne Vorweihnachtswoche. Bei uns ist alles weiß überzuckert und langsam kommt auch hier Weihnachtsstimmung auf.

Das Transkript des Videos:

Hallo und herzlich willkommen zu meiner Kurzinspiration für dein zeitgemäßes und effektives Geschäftsmodell.

Wie du vielleicht im Hintergrund siehst, bei mir ist es noch dunkel. Es ist Montag zwischen halb acht und acht Uhr. Und wie kommt es jetzt dazu, dass ich ganz ehrlich als nicht Morgenmensch am Morgen früh bereits ein Video drehe? Ich bin leider letzte Woche mal wieder in meine alten Gewohnheiten zurückkatapultiert worden. Es ist ja immer so, wenn man sich neue Gewohnheiten angewöhnt, dass das ein paar Wochen recht gut geht und plötzlich sind sie wie verschwunden. Und genauso ging es mir letzte Woche.

Ich habe mir seit ein paar Wochen immer Zeitblöcke eingetragen, um das Video für Montag zu drehen, respektiv je nachdem drehe ich auch zwei / drei Videos. Und letzte Woche war alles wieder anders. Es war / alles andere war wichtiger, als an meinem Geschäft zu arbeiten. Und das Wochenende war vollgepackt mit Weihnachtsgeschenken einkaufen, mit Besuch, mit Weihnachtsvorbereitungen und jetzt haben wir Montagmorgen und das Video sollte online gehen. Und ich habe mir dann ganz viele Gedanken gemacht – ich weiß nicht, wie mich diese Gedanken auch für anderes wieder blockiert haben – was ich jetzt mache. Schreibe ich einen Blogartikel? Wann drehe ich das Video? Und, und, und.

Und ich bin zum Schluss gekommen, dass ich jetzt ganz extrem aufpassen muss, dass diese Gewohnheit, die ich über die letzten Wochen mir angeeignet habe, nämlich das Arbeiten an meinem Business, das Drehen dieser Videos nicht langsam wieder sich in nichts auflöst, obwohl ich es ja sehr gerne mache. Aber die Gefahr ist so, dass wenn man dann die erste Ausnahme macht, dass ganz rasch die zweite Ausnahme kommt und dann kommt die dritte und langsam geht das Ganze verloren. Und ich kenne mich sehr gut und ich weiß, dass ich da sehr gefährdet bin. Und darum habe ich gestern Abend relativ spät entschieden, es gibt nichts anderes als heute Morgen dieses Video zu produzieren und dann pünktlich online zu stellen. Einerseits gibt es Leute, das weiß ich, die auf diese kurze Inspiration warten und andererseits ist es auch für mich ganz wichtig, dass ich hier dran bleibe und dass ich in Zukunft meine Zeiten, die ich in meinem Agendablock markiert habe für Arbeiten an meinem eigenen Geschäft, dass ich die auch wirklich einhalte, um in Zukunft nicht als Morgenmuffel am Morgen früh Videos drehen zu müssen.

Darum mein Tipp für dich, bei neuen Gewohnheiten sei besonders achtsam, dass es keine Ausnahmen gibt. Und wenn irgendetwas nicht klappt, versuche eine Lösung zu finden, dass es nicht zu einer Ausnahme wird, sondern dass es konstant weiter geht, so dass du nicht plötzlich aus den Rhythmus fällst und die Gefahr droht, dass die neue Gewohnheit quasi im Sand verläuft.

Und nun wünsche ich dir eine wunderschöne Vorweihnachtswoche. Bei uns ist alles weiß überzuckert und langsam kommt auch hier Weihnachtsstimmung auf.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

Bis 31.12. profitieren

1:1 VIP-Mentoring KLARHEIT und FOKUS für mehr Leichtigkeit und Erfolg im Geschäft