Vielleicht stockst du gerade, wenn du das liest. Was soll an „scheitern“ positiv sein? Der Moment, wo man scheitert ist es sicher nicht ganz einfach das zu sehen.

Ich selber durfte  die Erfahrung machen, dass das Ganze oft einige Zeit später ganz anders aussieht. Bei meinem ersten – für mich echt grossen Misserfolg – durfte ich ein paar Monate später erkennen, dass es genau richtig so war. Und das hat meine Beziehung zum Thema „scheitern“ nachhaltig geprägt…

Wie geht es dir mit „scheitern“? Kennst du das auch, dass du genau an diesen Sachen gewachsen bist und einige Zeit später das Ganze aus einem andern Blickwinkel gesehen hast?


Ja, ich möchte mit meinem Geschäft mehr erreichen und die 5 effektiven Werkzeuge kennenlernen.

Ich möchte den Newsletter mit wertvollen Inputs für mehr Wachstum im Geschäft erhalten.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.